Die Must-Haves des Frühlings!

Die 10 grässlichsten Modesünden

1 of 11

Fotolia 577087 xs
Vorsicht Wildwechsel!

Eine Modesünde kommt selten allein. Als in den 90ern Bauchfrei-Shirts angesagt waren, folgte das so genannte Arschgeweih direkt auf dem Fuß.

Tätowierungen waren sowieso gerade der große Trend. Da ließ sich schön sichtbar am Rücken diese symmetrische Ornament-Zeichnung oberhalb des Steißbeins anbringen.

Spätestens in den 2000er Jahren waren Frauen mit dem einstigen Trend-Tattoo allerdings als stillos abgestempelt. Michael Mittermaier brachte das in seinem Programm "Paranoid" mit dem Begriff "Schlampenstempel" treffend auf den Punkt. Außerdem fand der Komiker: "Wenn du von hinten eine poppst mit Arschgeweih... das sieht ja aus, als ob dir ein Hirsch einen bläst."
Werbung
Tumb Tumbnails Expand Expand
Arrow left 1 of 11
Clock almost 4 years ago by Woman user Admin

Werbung

Tags

Werbung

So gruselig waren die ...

1 %281%29

Ok, Jeansjacke geht ja noch - aber Lederbändchen, fusslige Haare, Pinker Lippenstift un...

Die begehrtesten Desig...

Nightingale

Nightingale von Givenchy

Designer Taschen sind die Statussymbole der Frauen: Wer ein...

Die 10 grässlichsten M...

Fotolia 577087 xs

Vorsicht Wildwechsel!

Eine Modesünde kommt selten allein. Als in den 90ern Bauchfrei...

Die 10 größten Modesünden

Bluse

Sprengende Hemdknöpfe
Ihr Busen ist gewachsen oder das Hemd war von Beginn an zu eng? ...

Neuer Taschen-Trend – ...

Double bags 2

2