Die Must-Haves des Frühlings!

Die 10 grässlichsten Modesünden

1 of 11

Fotolia 577087 xs
Vorsicht Wildwechsel!

Eine Modesünde kommt selten allein. Als in den 90ern Bauchfrei-Shirts angesagt waren, folgte das so genannte Arschgeweih direkt auf dem Fuß.

Tätowierungen waren sowieso gerade der große Trend. Da ließ sich schön sichtbar am Rücken diese symmetrische Ornament-Zeichnung oberhalb des Steißbeins anbringen.

Spätestens in den 2000er Jahren waren Frauen mit dem einstigen Trend-Tattoo allerdings als stillos abgestempelt. Michael Mittermaier brachte das in seinem Programm "Paranoid" mit dem Begriff "Schlampenstempel" treffend auf den Punkt. Außerdem fand der Komiker: "Wenn du von hinten eine poppst mit Arschgeweih... das sieht ja aus, als ob dir ein Hirsch einen bläst."
Werbung
Tumb Tumbnails Expand Expand
Arrow left 1 of 11
Clock about 4 years ago by Woman user Admin

Werbung

Tags

Werbung

Die 10 kuriosesten Fak...

Dirndl 2

Das australische Dirndl?

Und Angela Merkel trägt rot-grün

Jeder kennt das Phänome...

Die 10 schönsten Dirnd...

Dirndl 7

Ein wunderschönes Dirndl in sehr weiblichen Farben, steht jeder Frau die weiblich wirke...

Die begehrtesten Desig...

Nightingale

Nightingale von Givenchy

Designer Taschen sind die Statussymbole der Frauen: Wer ein...

Herbst / Winter-Trends...

Poncho pullover

Pullover werden in diesem Jahr zum Highlight jedes Outfits. Sie werden in zahlreichen F...

7 clevere Tricks um al...

Bild 7

Vermeiden Sie klobige Schuhe! Schwere und vor allem flache Schuhe machen nicht nur ein ...

2